Aktuelles


Eine glückselige Fasnet! (18.2.2020)


Stolz präsentiert die 2. Klasse ihre selbstgebastelten Masken!

Jugend forscht (17.2.2020)




Download
Bericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 23.4 KB

SVO und Feuerwehr spenden an Förderverein (7.2.2020)


Download
Bericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.3 KB

Frohe Weihnachten! (20.12.2019)


Alle Jahre wieder: Eislauftag (10.12.2019)


Büchereibesuch (29.11.2019)


Die Klasse 2 besuchte am 14.11.2019 die Bücherei in Oberwolfach. Frau Grabsch

 

und Frau Nock zeigten den Kindern das umfangreiche Angebot der Bilder- und

 

Kinderbücher. Die anschließende Rallye durch die Bücherei und das Basteln eines

 

Lesezeichens machten den Schülerinnen und Schülern großen Spaß. Für den

 

schönen Vormittag bedankt sich die Klasse 2 ganz herzlich.

Viertklässler nehmen an Herbstwettbewerb teil (19.11.2019)


Wie kommen die Geschichten in den Kopf? (11.11.2019)


Mit viel Humor nahm der Autor Andreas Kirchgäßner die Schülerinnen und Schüler mit auf eine spannende Lesereise und beantwortete diese Frage. 

Das war unsere Zertifizierungsfeier! (27.10.2019)


Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer!

Naturparkschule: Biotoppflege für das Auerwild (10.10.2019)




Naturparkschule: WaldFit (25.9.2019)


Download
Bericht Naturparkschule WaldFit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 677.1 KB

Herzlich willkommen! (16.9.2019)



Der "Zirkus Arrivederci" verabschiedet sich mit einer fulminanten Show! (25.7.2019)




Wir wünschen euch alles Gute!!!

Naturparkschule: GEO-Tour (25.6.2019)


Sagenwanderung in Hausach (25.6.2019)



Hubert Rauber berichtet aus seinem Alltag (6.5.2019)


In der Unterrichtseinheit „Unsere Sinne“ setzten sich die Kinder der 2. Klasse mit den verschiedenen Sinnen auseinander. Wie nehmen wir unsere Umwelt wahr? Verschiedenen Stationen zum Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen/Tasten ermöglichten die Auseinandersetzung mit den eigenen Sinnesorganen. Aber was passiert, wenn wir ein Sinnesorgan verlieren oder seit Geburt nicht haben? Hubert Rauber aus Oberwolfach erklärte den Zweitklässlern Anfang Mai sehr anschaulich, wie er das Leben ohne „Sehen“ meistert. Viele Hilfsmittel und Alltagsgegenstände für blinde Menschen stellte er den Kindern vor. Die Schüler und Schülerinnen waren sehr beeindruckt und probierten alle Utensilien gerne aus. Besonders freuten sie sich über das Informationsblatt zur Blindenschrift, auf das Herr Rauber den Namen jedes Kindes persönlich in Blindschrift schrieb. Gerne probierten sie mit entsprechenden Brillen des Blindenvereins aus, wie es ist, nichts oder fast nichts zu sehen. Dieser anschauliche Vormittag wird den Zweitklässlern noch lange in Erinnerung bleiben. Es wurde ihnen bewusst, wie wichtig es ist, auf blinde Menschen Rücksicht zu                                                                                     nehmen.

Besuch der Partnergemeinde Still(5.6.2019)



Erstklässler erforschen die Wiese (21.5.2019)


Klassen 3 im Waldkulturhaus (8.5.2019)


Nachbau von Holzriesen:


Testfahrt mit dem gebauten Floß:


Schüler zu Besuch im Pflegeheim St. Luitgard (6.5.2019)


Fröhliche Lieder zum Frühling erklangen am Donnerstag vor den Osterferien durch die Räume des Pflegeheims. Die Kinder der 2. Klasse hatten ein buntes Programm vorbereitet. Mit Gedichten, Frühlingsliedern und einer Klanggeschichte unterhielten die Kinder die Senioren. Die Schüler und Schülerinnen wurden mit kräftigem Applaus und einem Strahlen auf den Gesichtern der Bewohner des Pflegeheims für ihre Mühe belohnt. 

Baumpflanzaktion  (29.4.2019)



Download
Erlebnisbericht der Viertklässler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Ältere Nachrichten finden Sie hier.